Zu Produktinformationen springen
  • Cera d'Api Intonaci Antigraffiti - 250 ml - Almacabio - Cera d'Api Intonaci Antigraffiti - 250 ml -
  • Cera d'Api Intonaci Antigraffiti - 250 ml - Almacabio - Cera d'Api Intonaci Antigraffiti - 250 ml -
1 von 2

Antigraffiti-Bienenwachs für verputzte Wände - 250 ml

Das Wachs für Wandputz verleiht Wasserdichtheit und fungiert als Antigraffitti oder Schutzfilm gegen Schmutz durch Bildung eines atmungsaktiven Films, der leicht mit lauwarmem Wasser und einer Bürste gereinigt werden kann. Der Wachsfilm ist atmungsaktiv und gewährt die Durchlässigkeit des Wasserdampfes um interne Kondensbildung zu vermeiden. Das Wachs ist farblos mit einem zarten Honigduft. Man bemerkt nicht dass das Produkt vorhanden ist (mit Ausnahme von weißen Wänden, auf denen es einen Matteffekt hinterlassen könnte).
  • Schützend und atmungsaktiv
  • 100% natürlich und atmungsaktiv
  • Auf Bienenwachsbasis

Anti-graffiti Verputzwachs

Es ist für internen und externen Putz, Stein- Ton-, Kalk-, Zementflächen und alle Oberflächen geeignet, die eines Schutzes bedürfen. Es ist besonders nützlich zum Schutz von Wänden, die durch das Vorbeistreifen von Tieren, Spritzern aus der Küche oder von Kindermalfarben beschmutzt werden könnten. Das Schutzwachs ist sofort gebrauchsfertig und leicht zu verteilen, es wird schnell absorbiert und ist farb- und geruchslos (abgesehen vom Honigaroma). Die Anwesenheit des Produkts bleibt unbemerkt (abgesehen von weißen Wänden).

Enthält kein/e

Lösungsmittel, Biozide und Konservierungsmittel. VOCs fehlen.

Chemische Zusammensetzung

Wasser, Bienenwachs und natürliche, mineralisierte, spezifische Emulgatoren. Das Produkt enthält weder Lösungsmittel noch Biozide oder Konservierungsmittel. Keine flüchtigen organischen Verbindungen

Hinweis

Das Produkt ist gebrauchsfertig. Mit der ersten Hand auftragen und nach dem Trocknen die Anwendung wiederholen. Ungefähr 4-5 qm/l pro Hand. Es kann mit einem Pinsel oder Roller aufgebracht oder auch aufgesprüht werden. Probleme sollte es dabei keine geben, eventuelle Flecken sind auf die Art der Aufbringung zurückgeführt, daher wird empfohlen, vor der Anwendung einen Test durchzuführen. Warten Sie auf die vollständige Resorption des Produkts und das anschließende Verschwinden des Flecks. Reinigen Sie die Werkzeuge mit warmem Wasser und Marseilleseife oder Essig. Bei homogenem Auftrag auf die betroffenen Fassaden kann das Wachs einmal pro Jahr aufgetragen werden.